Oase in der Eifel

Oase in der Eifel

Eifel-Vulkan-Haus

Top Objekt mit Charme

Vielseitig verwendbar auch gewerblich.

Gegenwärtige Nutzung als Wohnhaus, Seminarhaus, Psychotherapeutische Praxis

Grundstück

Das Grundstück mit 2500 qm Fläche steigt terrassiert bis zu einem Wirtschaftsweg an. Ein Teil des anschließenden Waldes (Fichte, Buche, Wildkirsche) gehört mit zum Haus (4400qm).

  • Haupthof, L-förmig umschlossen, nicht einsehbar, teilweise m. Naturstein belegt, bekiest
  • Terrasse Erdgeschoss Bergseite, Holzdielenbelag (Kassetten)
  • weitere Terrassen mit Ruheplätzen
  • Carport, Dachbegrünung (erbaut 2014)
  • Gartenhaus Holz
  • Geräteschuppen am Anbau
  • Brennholzlager am Anbau, Brennholzlager längs der Hecke zur Kirche
  • naturnahe Gestaltung des Gartens
  • Hausbäume: Hofseite –alte Walnuss; Nordseite Straße – alte Kiefer; Eingangstreppe - Birke

Baumbestand

  • alter Obstbaumbestand (vorwiegend Äpfel), immer noch tragend
  • Obstbaum-Nachpflanzungen

Haus

Das Haus ist ein 1906 aus Bruchsteinen und Lava erbautes Bauernhaus vom Typ „Trierer Quereinhaus“ mit großer Scheune im Haupthaus und einem rechtwinklig angesetzten Anbau für Ställe und Werkstatt (historische Bilder liegen vor).

Die Gewerke für Ausbau und Renovierung wurden weitgehend von regional ansässigen Fachkräften ausgeführt. Rechnungen liegen dazu vor. Wohn- und Gewerbenutzung ist genehmigt.

Die aktuelle Wohn- und Gewerbefläche beträgt 251,85 qm (Plan).

  1. Bauteil (gewerblich): Scheune/Stall und ein Teil des Anbaus sind vollständig mit traditionellen und ökologischen Baumaterialien ausgebaut.
  2. Alle Installationen neu (Fertigstellung 2003)

Erdgeschoß, ehemals Stall und Tenne:

  • Boden Lärchendielen lackiert, Wärmedämmung Kork, Dämmstarke ca. 12 cm
  • vollverglaster großer Eingang, früher Scheunentor
  • großes Giebelfenster mit Terrassenzugang
  • Wandheizung unter Lehmputz
  • Wand mit Kalkfarbe gestrichen, getönt
  • großer Grundofen mit Ofenbank, Lehmspeicher und Lehmputz

Anbau, früher Waschküche und Lager

  • 2 separate Toiletten mit separaten Vorräumen, Fußboden gefliest, Toilettenwände halbhoch gefliest, Wandheizung unter Lehmputz, Kalkfarbe,Technikraum mit Anschlüssen für Wasser, Strom, Heizung, Abwasser

Obergeschoss, ehemaliges Fruchtlager

  • • dachhoch, mit altem sichtbarem Gebälk, stützenfrei
  • • Boden Lärchendielen geölt, Trittschalldämmung (schwimmend gelagert)
  • • großes ins Dach reichendes Giebelfenster mit Blick auf den Wald
  • • Wandheizung unter Lehmputz , Kalk-Wandfarbe
  • • indirekte Beleuchtung in 2 Gruppen, dimmbar
  • • Giebelbalkon
  • • 3 Nebenräume in gleicher Ausstattung
  1.  Wohnhaus wurde vom Vorbesitzer ab 1992 umgebaut und renovBauteiliert
  • 4 Zimmer, Küche, Bad, Gästetoilette, Flure auf 2 Etagen
  • Keller (Heizung, Lager)
  • 2 Speicherräume (1 renoviert, 1 unrenoviert)

Besonderheit Zimmer Obergeschoss: historischer Einbauschrank/Wandschrank,oben verglast

Anbau, alter Teil (Ausbaupläne nicht realisiert, aber genehmigt)

  • Werkstatt, Lager

Lage

Die Gemeinde liegt in einem Trockenmaar (Riesch), das zum Landschaftsschutzgebiet erklärt ist.

Über einen bewaldeten Wallrand des Kraters und Felder kommt man zum Immerather Maar mit einem Maarsee. Dieses Gebiet steht unter Naturschutz.

Das Anwesen liegt bei Gillenfeld ca. 20 km südöstlich der Stadt Daun und etwa 20 km westlich von Cochem an der Mosel.

Gebietstyp

Die Vulkaneifel ist ein beliebtes Freizeiterholungs- und Urlaubsgebiet. Organisationen: Geopark, Gesundland. Es gibt zahlreiche Luftkurorte und Kurbäder (Daun, Bad Bertrich).

Infrastruktur

Im Dorf Schreinerei, Importeur spanischer Früchte und Spezialitäten, Baugewerbe, Imker, Landgasthof mit 45 Betten, Ferienwohnungen Nächste Orte Gillenfeld (4 Km) und Lutzerath (6 Km) mit vielen Versorgungseinrichtungen

(Schulen, Kitas, Ärzte, Supermärkte, Hotels). Kreisstadt Daun (17 Km); Kreisstadt Wittlich (27 Km) Glasfaseranschluss im Dorf. 

Verkehrsanbindung

Autobahnanschluss: A1/A48; AS Mehren/Autobahndreieck Vulkaneifel über die B 421, ca. 7Km

Bahnanschluss: Cochem (25 Km) oder Gerolstein (27 Km)

Mobilität vor Ort: Schulbus, Lokalbus, Buslinien

In der näheren und weiteren Umgebung wechseln sich Waldgebiete mit landwirtschaftlichen Flächen (vorwiegend Weiden) ab.

Sind Sie an diesem Objekt interessiert haben Sie noch Fragen ? 

Wir freuen uns auf ihren Besuch, sprechen Sie uns bitte an. 

Allgemeine Angaben

  • Land: Deutschland (West)
  • Region: Eifel
  • Objektart: Einfamilienhaus
  • Typ: Kauf
  • Status: in Kürze verfügbar
  • Preis: 380.000 €
  • Provision: 3,57 (inkl. MwSt.)

Details

  • Anzahl Häuser: 1
  • Wohneinheiten: 1
  • Wohnfläche: 251 m²
  • Grundstück: 2.500 m²
  • Zimmer: 10
  • Etagen: 2
  • Dachgeschoss: Ausgebaut
  • Stellplätze: Ja
  • Heizung: Ölzentralheizung
  • Heizung Baujahr: 1992
  • EnEV: Bedarfsausweis
  • EnEV vom: 11.02.2019
  • EnEV gültig bis: 10.02.2029
  • Energiebedarf: 184,2 kwh/(m²*a)
  • EEK: F
  • Frei ab: Absprache
  • Details und Extras: Es besteht eine arrondierte Waldfläche von ca. 4.500 Qm dazu zu kaufen.

Lage

  • Region: Eifel
  • Ort: Keine Angabe
  • Lagebeschreibung: Ortsrandlage
  • Umgebung: Ländlich

Provision

Die Maklerprovision in Höhe von 3,57 vom Kaufpreis (inkl. 19 % MwSt.) ist nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages verdient und fällig.

Rechtliche Hinweise

Kapitalnachweis erforderlich! Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten. Sämtliche Angebote erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen. Dieses Exposé basiert auf den vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Daten und Unterlagen. Wir übernehmen hierfür keine Gewähr! Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen